Information zu unseren Eierprodukten/Eierspeisen

Aktuell gibt es in der Mensa des BFW Koblenz nur eingeschränkt Eierprodukte/Eierspeisen aufgrund des "Fipronil"-Skandals. Ein ab Juni 2017 aufgedeckter Lebensmittelskandal um mit dem Insektizid "Fipronil" belastete Hühnereier und Ei-Produkte, hervorgerufen durch das Desinfektionsmittel "Dega 16".

Betroffen sind aktuell 15 EU-Mitgliedsstaaten, die Schweiz und weitere Länder. Hühnereier aus den Niederlanden und Belgien sind betroffen, die nach Deutschland verkauft und weiterverarbeitet wurden. Aber auch Betriebe aus Niedersachsen haben das o.g. Desinfektionsmittel eingesetzt. Dadurch sind auch Eier mit deutschem Code betroffen.

Die Gesundheit von Teilnehmern und Mitarbeitern steht für das BFW Koblenz an erster Stelle!

In ständigem Kontakt mit dem Lieferanten stehend kann das BFW Koblenz garantieren, dass die im BFW Koblenz verwendeten Eier/Eierprodukte nachweislich unbelastet sind.

Bitte haben Sie Verständnis, dass - bis auf weiteres - in der Gemeinschaftsverpflegung nur eingeschränkt Eierprodukte/Eierspeisen verwendet werden.

Glossar  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Impressum  |  Offene Stellen  |  Suche  |  

© Copyright 2014 CJD Berufsförderungswerk Koblenz. Alle Rechte vorbehalten.

pronza.net www.sasalka.com