Start in die BFW-Herbstferien

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Herbstferien stehen vor der Tür und ein paar Tage Auszeit haben wir uns alle wirklich verdient.

Egal, für welche Art Urlaub Sie sich entscheiden und egal, wo Sie Ihren Urlaub schlussendlich verbringen - Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund. Trotz allem dürfen wir auch nach den Herbstferien die organisatorischen Rahmenbedingungen für die Rückkehr ins BFW nicht aus den Augen verlieren.

Nach den Ferien werden wir das hybride Lernkonzept weiter fortführen.

Da die Entwicklung der Pandemie leider nicht voraussehbar ist, könnten wir zu kurzfristigen Änderungen gezwungen werden. Daher bitte ich Sie alle darum, ab Samstag, 17.10.2020 zur Sicherheit einen Blick auf die News unserer Webseite zu werfen. Dort werden wir – im Falle eines Falles – gegen 13.00 Uhr für Mitarbeiter und Teilnehmer eine Information hinterlegen, sollte sich an dem geplanten Start für Montag, 19.10.2020 etwas ändern. Ist dort nichts hinterlegt, starten wir im Ihnen bekannten Rotationsmodell ganz normal.

Unabhängig von den Entwicklungen ist es aber auch wichtig, dass Sie an sich selbst und damit auch an andere denken. Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn:

  • Sie sich in einem ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben
  • Sie in einem Land oder einer Region waren, für das Reisewarnungen bestehen
  • Sie sich in einem Land oder einer Region aufgehalten haben, dass erst während Ihres Aufenthalts zu einem Risikogebiet ausgewiesen wurde
  • Sie Krankheitsanzeichen haben.

 Liebe Mitarbeiter, melden Sie sich in o.g. Fällen bitte umgehend am Montagmorgen bei Ihrer zuständigen Führungskraft, damit für den Individualfall gemeinsam eine sichere Lösung für alle gefunden und ggf. die Teilnehmerbetreuung sichergestellt werden kann.

Liebe Teilnehmer, melden Sie sich bitte in o.g. Fällen am ersten Ausbildungstag spätestens bis 10.00 Uhr morgens telefonisch oder per E-Mail bei Ihrem zuständigen RIM.

Welche Regionen oder Länder als Risikogebiete ausgewiesen sind, stuft das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt sowie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat ein. Die Veröffentlichung erfolgt durch das Robert Koch-Institut. Risikogebiete innerhalb Deutschlands werden auf dem Dashboard des Robert Koch-Instituts veröffentlicht.

Haben Sie alle einen schönen und erholsamen Urlaub.

Ihr BFW Koblenz

Glossar  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Impressum  |  Offene Stellen  |  Suche  |  

© Copyright 2014 CJD Berufsförderungswerk Koblenz. Alle Rechte vorbehalten.